General Electric erholt sich

15.07.1994

Die Kurse der britischen Elektronik- und Verteidigungsgruppe General Electrics Corp. (GE) kamen seit Mitte 1993 kraeftig unter Druck. Nach einer Spitzennotiz im Sommer 1993 von 360 Pence fiel der Titel auf jetzt nur noch 270 Pence. GE entwickelte sich also deutlich schlechter als der Gesamtaktienmarkt in London. Ursache fuer den Rueckgang sind nicht erfuellte Gewinnerwartungen. Trotz des Aufschwungs in den USA und Grossbritannien wurden in den Bereichen Elektronik, Energie und Telekommunikation ruecklaeufige Gewinne erwirtschaftet. Weitere konjunkturelle Erholungen sollten eine leichte Gewinnsteigerung moeglich machen.