Web

 

Gedys entlässt 70 Mitarbeiter

01.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die unter anderem auf Notes/Domino-basierende Groupware-Lösungen spezialisierte Braunschweiger Gedys Internet Products AG muss ihre Kosten senken. Das Unternehmen hat deswegen angekündigt, seine Standorte in Aachen und Dresden zu schließen und 70 von 292 Mitarbeitern zu entlassen. Auf diese Weise will Gedys seine jährlichen Kosten um mehr als vier Millionen Euro senken. Das Unternehmen verfügt derzeit nach eigenen Angaben über liquide Mittel von 12,8 Millionen Euro. Diese sollen in Forschung und Entwicklung sowie den Ausbau des internationalen Geschäfts fließen.