Web

 

GE-Kredit beflügelt Xerox-Aktie

11.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Aktie des finanziell arg gebeutelten US-Unternehmens Xerox konnte am gestrigen Mittwoch um 21 Prozent auf 7,13 Dollar zulegen. Positiv wirkte sich die Nachricht aus, wonach der Kopiererspezialist einen Kredit in Höhe von 435 Millionen Dollar von GE Capital, dem Finanzierungsarm von General Electrics, erhalten hat (Computerwoche online berichtete). Xerox, das seine Schuldenlast von 17 auf elf Milliarden Dollar reduzieren will, kann die Finanzspritze gut gebrauchen. Das Unternehmen hatte im Dezember 2000 seinen mit sieben Milliarden Dollar dotierten Bankenkredit ausgeschöpft.