GDT-Terminal auf 8085-Basis

19.08.1983

TÜBINGEN (pi) - Um das Bildschirmterminal GDT-8200 (Preis: 1400 Mark) erweiterte die Transtec GmbH, Tübingen, ihr Lieferprogramm. Das Gerät enthält einen 8085A-Mikroprozessor und wird mit grauer oder grüner Bildröhre geliefert.

Die abnehmbare Tastatur des GDT-8200 verfügt über einen separaten, numerischen Tastenblock sowie zusätzlich acht frei programmierbare Funktionstasten. Der Schirm stellt 1920 Zeichen in 24 Zeilen dar, wobei eine 25. Zeile als Statuszeile dient. Die Schriftdarstellung erfolgt nach Angaben der Tübinger mit 7x9 Punkten in einem 9x13-Feld.

Informationen: Transtec Computersystem-Vertriebgesellschaft mbH, Schaffhausenstr. 113, 7400 Tübingen, Tel.: 0 70 71/3 40 51 (15 94-0)