Web

 

Gates: "Bitte in großen Scheinen ..."

07.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Während Microsoft bei AT&T einsteigt, ist auch Bill Gates nicht untätig: Der reichste Windows-Anwender der Welt hat am Dienstag mehr als sieben Millionen Microsoft-Aktien für 600 Millionen Dollar verkauft. Weitere drei Millionen Anteile will er demnächst abstoßen. In der offiziellen Microsoft-Sprache läuft der Vorgang unter der Bezeichnung "Diversikation des Anlage-Portfolios". Insgesamt hält Gates knapp eine Milliarde Aktien seiner Firma für umgerechnet 79 Milliarden Dollar.