Web

 

Gary Bloom dezimiert Oracles Management

08.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der einst als Ellison-Kronprinz gehandelte Gary Bloom, seit einem guten Vierteljahr CEO (Chief Executive Officer) von Veritas Software, hat seinem ehemaligen Arbeitgeber Oracle zwei weitere Manager abspenstig gemacht. Peter Donnelly, bei Oracle Vice President für Finanzen, avanciert bei Veritas zum Vice President für Business Process Reengineering. Sein Kollege Michael Howard wird Vice President der Internet Division, bei Oracle kümmerte er sich in gleicher Position um B2B-Integration (Business-to-Business) und Data Warehousing.