Web

 

Gartner: Absicherung von Web-Services ist Top-Thema 2003

26.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Absicherung von Web-Services wird 2003 bei Unternehmen an Bedeutung gewinnen, sagten die Analysten von Gartner auf der Hausmesse ITxpo 2003. Laut Vice President Victor Wheatman gebe es zwar einen Hype um Web-Services-Technologien für den Unternehmenseinsatz, entsprechende Applikationen umgingen jedoch häufig die Firmen-Firewall und rissen dadurch Sicherheitslücken in die Unternehmens-IT. Weitere Probleme, für die Administratoren Lösungen finden müssen, sind die Absicherung von Wireless LANs und Instant-Messaging-Systemen, die zunehmend in Unternehmen eingesetzt würden.

Allerdings seien Anwender bei der Implementierung neuer Sicherheitslösungen zurückhaltender als früher. Den Grund dafür sieht Wheatman darin, dass in der Vergangenheit verschiedene Security-Technologien überbewertet wurden. Dazu zählt der Marktforscher zum Beispiel IDS (Intrusion Detection Systems), die zwar Unregelmäßigkeiten anzeigen, jedoch keine Möglichkeit vorsehen, die Ursache festzustellen. Erst jetzt kommen laut Wheatman unter der Bezeichnung "Intrusion Protection" Produkte auf den Markt, die Tools zur Auswertung von Alarmen bieten. (lex)