Web

 

Garderos gewinnt ersten Auslandskunden

03.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die als Spin-off aus dem Inkubator von Siemens ICN (Information and Communication Networks) hervorgegangene Garderos Software Innovations GmbH meldet mit dem belgischen WLAN-Provider Sinfilo ihren ersten Kunden aus dem Ausland. Sinfilo will die Garderos-Lösung, die unter anderem die Bereiche Access, Individualisierung von Portalseiten, Billing (sekundengenau) und zentrales Netz-Management abdeckt, bis Ende des Jahres in 150 bis 200 Public Hotspots nutzen. Sinfilo betreibt bereits 72 Standorte, unter anderem in Hotels, Tagungszentren und Tankstellen, und will in dem in Sachen WLAN noch weitgehend unerschlossenen belgischen Markt aggressiv expandieren. (tc)