Kantar Worldpanel

Galaxy S8: Erfolg in Deutschland, in den USA ist iPhone 7 beliebter

Stephan Wiesend schreibt für die Computerwoche als Experte zu den Themen Mac-OS, iOS, Software und Praxis. Nach Studium, Volontariat und Redakteursstelle bei dem Magazin Macwelt arbeitet er seit 2003 als freier Autor in München. Er schreibt regelmäßig für die Magazine Macwelt, iPhonewelt und iPadwelt.
Nach aktuellen Marktdaten kann Android in Europa seinen Marktanteil ausbauen, in den USA bleiben aber weiter iPhones die meistverkauften Smartphones.

Bei den Marktanteilen von Android und iOS gibt es weiterhin große regionale Unterschiede, wie aktuelle Marktdaten von Kantar Worldpanel zeigen. In den drei Monaten März bis Mai 2017 ist Samsung in den USA weiter Marktführer und konnte in den drei Monaten zwar seinen Marktanteil von 32,9 auf 36,2 Prozent steigern. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies aber ein Verlust von 1,1 Prozent. Dagegen konnte Apple seinen Marktanteil gegenüber dem Vorjahr um 4,7 Prozent steigern und hält jetzt einen Anteil von 34 Prozent.

In Deutschland läuft iOS auf etwa jedem fünften Smartphone.
In Deutschland läuft iOS auf etwa jedem fünften Smartphone.
Foto: Kantar Worldpanel

Die beiden meistverkauften Smartphones in den USA sind weiterhin iPhone 7 und iPhone 7 Plus, dann folgen Galaxy S7 und dann erst das S8. Von dem neuen Produkt hatte man eigentlich einen stärkeren Einfluss auf den Markt erwartet. Samsung und Apple dominieren den US-Markt komplett, so hat etwa das LG G6 nur einen mageren Marktanteil von 1,3 Prozent. In Deutschland gilt dagegen das S8 als beliebtestes Smartphone.

Im ländlichen China stagniert dagegen der Marktanteil von iOS bei 19,2 Prozent. Marktführer ist hier Huawei mit 28,3 Prozent, erfolgreich war aber auch Xiaomi mit dem neuen Redmi Note 4X.

In Europa ist Android ebenfalls sehr erfolgreich und steigerte seinen Marktanteil in den fünf wichtigsten Märkten um 2,8 Prozent auf 79,5 Prozent, iOS wuchs gegenüber dem Vorjahr nur um 0,2 Prozent auf 18,4 Prozent. Diese Marktanteile gehen zulasten von Windows und anderen Systemen, so sank in Deutschland der Marktanteil von Windows von 5,6 auf 2,1 Prozent.

In Deutschland, Frankreich und Spanien stieg der iOS-Marktanteil dabei leicht (in Deutschland auf 15,6 Prozent), sank dagegen in England und Italien. In Frankreich konnte sich Samsung vor allem mit seinen Einstiegsgeräten der J- und A-Serie gegen Konkurrenten wie Wiko und Huawei behaupten. Allgemein konnte laut dem Kantar-Analysten Sunnebo vor allem Huawei seine Marktanteile in Europa steigern – allerdings weniger mit seinem neuen Top-Modell P10 als seinen günstigen älteren Modellen P8 und P9 Lite. (Macwelt)