Im Ziegler-Angebot:

Fuchs testet DÜ-Leitung

27.03.1981

MÖNCHENGLADBACH (pi) - Das DÜ-Testgerät "Mini-Fox" des US-Herstellers Halcyon vertreibt jetzt die Ziegler Instruments GmbH, Mönchengladbach.

Mini-Fox wird laut Anbieter in die Übertragungsleitung beispielsweise zwischen zwei Rechnern geschaltet und zeigt auf seinem Bildschirm den Datenfluß (Voll-Duplex) zwischen beiden Teilnehmern an. Dabei stele Mini-Fox automatisch die Baudrate (50 bis 19 200 Baud), die Codeart so wie das Protokoll fest.

Das Gerät besitze einen 16-K-Pufferspeicher. Sende- und Empfangsdaten seien durch Normal- oder Reverse-Video-Darstellung zu unterscheiden. Weiter verfüge der Tester über LED-Anzeigen, um den Zustand der zehn wichtigsten Leitungen der V.24-Schnittstelle anzuzeigen. Durch Option sei Mini-Fox erweiterbar, wobei Polling und Bit Error Rate Tests möglich seien.

Mini-Fox kostet noch rund 14 000 Mark.

Informationen: Ziegler-lnstruments GmbH, Postfach 510, 4050 Mönchengladbach, Telefon 0 21 66/8 0091.