Web

 

FSCs neue Tablets gewähren mehr Einblick

16.11.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fujitsu Siemens Computers (FSC) hat seine neue Tablet-PC-Familie "Stylistic ST502x" angekündigt. Es handelt sich dabei um tastaturlose Geräte im "Slate"-Formfaktor mit reiner Stiftbedienung. Sie sind mit dem neuen Ultra-Low-Voltage-"Pentium-M" als Teil von Intels Centrino-Architektur ausgestattet und verfügen laut Hersteller über ein neuartiges Display, das in jede Richtung nahezu 90 Grad Einblickwinkel ermöglichen soll. Dabei sind Modellvarianten für Indoor- ("5020") und Outdoor-Einsatz ("5021" mit reflektivem Display) erhältlich.

Die neuen Tablets verfügen über spezielle Sicherheitsfunktionen, etwa einen eigenen Steckplatz für Smartcard-Leser und ein "Trusted Platform Module", und sind serienmäßig mit Bluetooth-Funktechnik ausgerüstet (eine drahtlose Tastatur ist als Zubehör zu haben). Typische Slate-Zielgruppe sind Mitarbeiter, die Arbeitszeit im Stehen und Gehen verbringen. Über eine Docking-Station lässt sich das Gerät aber auch mit Tastatur, Maus und Peripherie nutzen. Die neuen Stylistic-Tablets kosten ab 2650 Euro und werden ab Dezember ausgeliefert. (tc)