Web

 

France Télécom und Nortel entwickeln gemeinsam

19.02.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - France Télécom und Nortel Networks planen die gemeinsame Entwicklung von IP-Multimedia-Diensten für Geschäftskunden. Diese zielt auf die Bereiche Kommunikation zwischen Personen sowie Gruppenarbeit. Eine heute bekannt gegebene Absichtserklärung sieht unter anderem vor, dass beide Firmen dazu gemeinsame Forschungs- und Entwicklungs-Teams bilden und sich die Kosten sowie die resultierende Intellectual Property teilen. Ein endgültiger Vertrag soll in den kommenden Monaten folgen. (tc)