France Télécom steigert Umsatz

27.02.1998

MÜNCHEN (CW) - Die France Télécom hat im vergangenen Jahr 156,7 Milliarden Franc (52,2 Milliarden Mark) umgesetzt und somit rund 5,5 Milliarden Franc (1,8 Mark) mehr eingenommen als 1996. Der Umsatzzuwachs von rund 3,6 Prozent wurde maßgeblich vom Geschäft mit der mobilen Kommunikation getragen. Dieser Posten legte von 11,2 auf 17,1 Milliarden Franc (3,7 beziehungsweise 5,7 Milliarden Mark) um 52 Prozent zu. Federn lassen mußte der Carrier bei den Umsätzen im Festnetz. Dort setzte die France Télécom 1996 102,2 Milliarden Franc (34,1 Milliarden Mark) um. Im folgenden Jahr waren es 100 Milliarden Franc (33,3 Milliarden Mark).