Ticker

France Telecom prüft Synergien mit Telekom

06.02.1998

Bei France Télécom wird immer noch über das Für und Wider eines Aktientausches mit der Deutschen Telekom AG diskutiert. Dies erklärte der Vorstandsvorsitzende des französischen Carriers, Michel Bon, in Brüssel. Bon hatte im Rahmen der Teilprivatisierung seines Unternehmens im vergangenen Herbst mitgeteilt, daß beide Gesellschaften über eine Überkreuzbeteiligung in Höhe von jeweils 7,5 Prozent der Anteile verhandelt hätten. "Unsere Absichten haben sich nicht geändert", fügte der France-Télécom-Chef hinzu. Zuerst wolle man sich aber die Synergien anschauen, und wenn diese interessant seien, im zweiten Halbjahr 1998 eine Beteiligung von fünf bis zehn Prozent tauschen.