Web

 

France Télécom kurz vor Amena-Kauf

25.07.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der französische TK-Konzern France Télécom steht Presseberichten zufolge kurz davor, den spanischen Mobilfunkbetreiber Amena zu übernehmen. Wie aus informierten Kreisen verlautet, haben die beiden Unternehmen bereits eine grundsätzliche Vereinbarung getroffen. Bei der Transaktion werde Amena einschließlich der vorhandenen Schulden mit rund 10,6 Milliarden Euro bewertet. Unklar sei allerdings noch die Zusammensetzung des Mix aus Bargeld und Aktien. An dem ebenfalls zum Verkauf stehenden Mutterkonzern, dem spanischen Netzbetreiber Auna, ist France Télécom dagegen nicht interessiert (siehe auch: "Beteiligungsfirmen bieten für Auna"). (mb)