France Télécom hat Interesse an Global One

12.11.1999

BERLIN (CW) - France Télécom, Paris, will bis Jahresende entscheiden, ob sie alle Anteile an dem Joint-venture Global One übernehmen will. Bislang sind an Global One neben den Franzosen die Deutsche Telekom und Sprint Corp. beteiligt. Ein Übernahmeinteresse hat Gerard Moine, Vice-President bei France Télécom, am Rande eines Wirtschaftstreffens in Berlin zu erkennen gegeben: "Wir würden gerne Alleinbesitzer werden, wenn der Preis stimmt." Ferner sollte nach Meinung des Managers die Anteilsstruktur von Global One geklärt sein.