Web

 

Fortunecity kauft ein: Bei Freepage und Bravenet.com

09.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fortunecity.com gab heute die Übernahme der deutschen Internet-Service-Site Freepage bekannt. Der Kaufpreis beträgt rund sechs Millionen Mark, davon zirka vier Millionen Mark in Aktien, der Rest in bar. Die Internet-Community kann mit den 40 000 Freepage-Kunden seine Mitgliederzahl in Deutschland um 50 Prozent auf 120 000 steigern. Weltweit verzeichnet Fortunecity, das kostenloses Hosting für Websites anbietet, jetzt über 3,1 Millionen Nutzer.

Das am Neuen Markt in Frankfurt notierte Unternehmen hat zudem für eine Million Dollar 20 Prozent an den Web-Designern Bravenet.com erworben. Für die restlichen 80 Prozent der Anteile besitzt die Internet-Community eine Kaufoption. Fortunecity wird erhebliche finanzielle Mittel in die Weiterentwicklung der Bravenet-Tools stecken.