Floppy-Speicher von Ministor klein wie nie

03.04.1992

SAN JOSE (IDG) - Zwar ist die Integral Peripherals Inc. Vorreiter in Sachen 1,8-Zoll-Formfaktor für Diskettenlaufwerke, aber Ministors Vice-President für Verkauf und Marketing, James N. Miller, reklamiert für seine Produkte, sie seien gegenüber denen von Integral komplette Neuentwicklungen und nicht lediglich von 3 1/2 Zoll-Größe auf 1,8 Zoll geschrumpft. Außerdem seien die Ministor-Laufwerke als mobile Massenspeicher entwickelt, das heißt, sie könnten aus den PC herausgenommen werden.

Zwei der jetzt vorgestellten vier Modelle haben eine Kapazität von 32 MB, die beiden anderen weisen das doppelte Fassungsvermögen auf. Miller geht davon aus, daß die eigentlichen Konkurrenten für seine Produkte ihre Karten noch gar nicht aufgedeckt haben: Er rechnet damit, daß die Conner Peripheral Inc., die Seagate Technology Inc. und Big Blue mit eigenen kleinen Diskettenlaufwerken noch nachziehen. Die 32-MB-Versionen kosten in den USA 280 Dollar, die 64-MB-Laufwerke 380 Dollar. Testexemplare kommen im April zur Auslieferung.