Windows 10

Flash für Webseiten im Edge-Browser fallweise und generell zulassen

Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Aus Sicherheitsgründen verhindert Microsoft ab dem Windows 10 Creators Update die Ausführung von Flash-Inhalten in Edge. Das gilt auch dann, wenn Sie den Player in den Browser-Einstellungen aktiviert haben. Wer Flash auf einer bestimmten Internetseite dennoch zulassen möchte, muss das manuell einstellen.

Flash im Microsoft-Edge-Browser zulassen

Wenn Microsoft Edge unter Windows 10 Flash auf einer Website blockiert, wird statt der Multimedia-Inhalte nur eine Grafik in Form eines Puzzle-Teils mit dem Text Für Adobe Flash aktivieren angezeigt. Außerdem erscheint in der Adressleiste ebenfalls ein Puzzle-Symbol. Wenn Sie auf eines dieser Icons klicken, fragt Edge nach, ob Adobe Flash auf dieser Site ausgeführt werden soll. Sie können sich dann entscheiden, ob Sie die Aktion nur einmalig oder generell zulassen wollen.

Adobe-Flash-Player in Windows 10 aktivieren

Verschiedentlich berichten User, dass weder das Puzzle-Icon noch die Nachfrage, ob sie Flash aktivieren möchten, erscheint. Auch wenn es aufgrund der teilweise sehr unterschiedlichen Konfigurationen keine allgemein gültige Lösung gibt, sollte man zunächst kontrollieren, ob der Adobe Flash Player in Edge überhaupt aktiviert ist. Dazu klicken Sie im Edge-Browser auf die drei Punkte rechts oben, wählen Einstellungen und weiter unten in der Liste den Button Erweiterte Einstellungen anzeigen. Der Schalter für Adobe Flash Player verwenden muss auf Ein stehen.

Flash über Entwicklereinstellungen einschalten

Führt das nicht zum Erfolg, geben Sie in Edge in die Adresszeile about:flags ein und drücken die Enter-Taste. Im Abschnitt Entwicklereinstellungen setzen Sie nun ein Häkchen in die Checkbox Localhost-Loopback von Adobe Flash Player zulassen (dies kann ihr Gerät gefährden).

Flash im Edge-Browser zurücksetzen

Als letzten Schritt können Sie den Edge-Browser so zurücksetzen, dass er wie frisch installiert ist. Das lässt sich mithilfe von PowerShell-Befehlen erreichen, wie in diesem Artikel beschrieben.

Weitere Flash-Hilfen

Darüber hinaus nennt dieser Thread auf der Microsoft-Community-Plattform answers.microsoft.com weitere, allerdings mitunter recht spezielle Lösungsansätze. (hal)