Web

Erstes Wartungs-Update

Firefox 3.0.1 ist da

17.07.2008
Von 
Thomas Cloer war Redakteur der Computerwoche.
Mozilla hat das erste Wartungs-Update für seinen neuen Browser "Firefox 3" veröffentlicht.

Dieses stopft zuvorderst drei kritische Sicherheitslücken. Dazu gesellen sich eine Reihe von Stabilititäts-Verbesserungen und kleineren Korrekturen. So wird nun beispielsweise die Phishing- und Malware-Datenbank auch beim ersten Start aktualisiert, die Ausnahmeliste von SSL-Zertifikaten wieder korrekt gespeichert und das Drucken eines markierten Bereichs aus der Mitte einer Seite korrigiert. Zudem startet Firefox bei Linux-Nutzern mit PPP-Verbindung nicht mehr ständig im Offline-Modus.

Obacht: Firefox 3.0.1 kann bestimmte Plug-ins lahmlegen.
Obacht: Firefox 3.0.1 kann bestimmte Plug-ins lahmlegen.

Details zu dem Update können Interessierte den Release Notes entnehmen. Speziell wegen der Sicherheitskorrekturen sollten es Firefox-3-Nutzer umgehend installieren. Falls der Browser das nicht von selbst tut, lässt sich die Aktualisierung über das Menü "Hilfe > Firefox aktualisieren…" manuell anstoßen.