Festpreisauftrag ein gangbarer Weg

30.01.1981

TÜBINGEN (je) - Software-Festpreisaufträge können für den: Auftraggeber wie auch für daß aus...rende Softwarehaus ein geeign... Weg zur Entwicklung neuer Systeme sein. Diese Auffassung vertraten die Tübinger Integrata GmbH und ihr Kunde, die Adam Opel AG, Rüsselsheim.

Softwarehaus und Auftraggeber hatten sich zusammengesetzt weil das Integrata-Programmierzentrum (IPZ) in diesen Tagen sein einjähriges Bestehen feierte und auch ein Opel-Großauftrag in Höhe von mehreren hunderttausend Mark so gut wie fertiggestellt ist. Wie Integrata-Chef Dr. Wolfgang Heilmann erklärte, ist die Behauptung, nur Inhouse-Software sei bedarfsgerecht, ein reines Vorurteil. In Wahrheit sei die Formulierung der Aufgabenstellung das Problem.