Faxline/Von GRP nach Ini und zurueck

27.04.1995

R. Muenstermann*, Hannover: Wie kann eine GRP-Datei in Windows vom Administrator bearbeitet werden, ohne den Programm-Manager zu bemuehen (Eintrag neuer Programme)? Koennen so Windows-Programme von der Administration installiert und in die GRP-Dateien der User eingetragen werden?

Die Redaktion: Fuer die Bearbeitung von GRP-Dateien gibt es das Freeware-Programmpaket "Maintgrp" und "Maintini". Maintgrp loest eine GRP-Datei in eine bearbeitbare Ini-Datei auf. Maintini bearbeitet sie, und Maintgrp setzt das Ganze wieder in den kompilierten GRP-Status zurueck. Beide Programme sind in Compuserve und in zahllosen Tool-Sammlungen erhaeltlich. Eine wesentlich komfortablere Version ist "TNT" von Gary Tessler, eine Shareware, die ueber Compuserve (113 Dollar, User-ID: 71044,542) bestellt werden kann. Sie gestattet User-bezogene GRP-Arbeiten.