Web

 

Farb-Visor von Handspring?

13.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Handspring will seine Handheld-Familie um zwei Mitglieder erweitern. Über Details zu den beiden Neuzugängen hüllt sich der Handheld-Hersteller jedoch noch in hartnäckiges Schweigen.

Allerdings spricht einiges dafür, dass es sich bei einem der beiden Neuzugänge um den "Color Visor", einen Handheld mit Farb-Display, handelt. Bereits seit einiger Zeit geht die Branche davon aus, dass der Hersteller ein Farbgerät plant - ein Gerücht, das Handspring jedoch bisher nicht kommentieren wollte. Ein Deutschland-Sprecher des Handheld-Produzenten schließt die baldige Markteinführung von Handspring-Farbgeräten jedoch nicht aus. Schließlich sei das der nächste logische Schritt, meint er bedeutungsvoll. Im berüchtigten Energiehunger der Farbdisplays sieht er kein Problem. Durch mittlerweile äußerst leistungsfähige Akkus sowie kurze Ladezeiten komme man inzwischen auf sehr vernünftige Betriebszeiten. Die durch die gefräßigen Farbdisplays drastisch verkürzten Laufzeiten der Handhelds galten bisher als gravierender Nachteil.

Die Visor-Neuheiten sollen am kommenden Montag auf einer Pressekonferenz in Tokio vorgestellt werden.