Fall von denkste

17.02.1989

Der Countdown für die Büro-Olympiade CeBIT läuft. Dabeisein ist alles - Ausnahmen bestätigen die Regel. Verfeinerten Methoden der Erfolgskontrolle hält das Messe-Spektakel im Einzelfall nicht mehr stand. Die Software AG (SAG), auf Systemintegration im Datenbankbereich spezialisiert, ist so ein Fall von denkste. Für die SAG rechnet sich die CeBIT-Beteiligung nicht. An neugierigen Sehleuten (Haben Sie ein Werbegeschenk?) ist der Adabas-Entwickler nicht interessiert. Die DV/Org.-Spezialisten glaubt man auf lokalen Hotelveranstaltungen gezielter ansprechen zu können.

Sollten die Darmstädter gar professionelle Marktforschung betrieben haben? Zuzutrauen ist es ihnen. Die SAG ist ja kein kleiner Laden. Und die SAG-Klientel, zum gehobenen DV-Management zählend, ist mit Recht anspruchsvoll. Data Dictionaries, um nur ein Beispiel zu nennen, passen nicht ins CeBIT-Regal. Doch wem sagen wir das!