Web

 

Fabric7 schließt zweite Finanzierungsrunde ab

24.08.2004

Die im kalifornischen Mountain View ansässige Softwarefirma Fabric7 Systems hat im Rahmen einer zweiten Finanzierungsrund unter Führung von Selby Partners 17,5 Millionen Dollar Wagniskapital erhalten. Weitere neue Geldgeber sind Foundation Capital, Vanguard Ventures und Yasuda Ventures; die früheren Finanziers New Enterprise Associates, Goldman Sachs und Sanmina-SCI waren ebenfalls wieder mit von der Partie.

Fabric7 ist spezialisiert auf Lösungen zur Konfiguration von Rechenzentren und Unternehmens-IT-Umgebungen. Ingesamt hat die Firma nun 32 Millionen Dollar Venture Capital erhalten. Die neuen Mittel will sie in Produktentwicklung und Marketing investieren. Sie sollen außerdem ausreichen, um die erste Produktgeneration auf den Markt zu bringen. (tc)