Web

 

Exxon Mobil wählt Mysap.com als "IT-Rückgrat"

23.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Knapp ein Jahr nach seiner Fusion hat der weltgrößte Ölkonzern Exxon Mobil Corp. angekündigt, er werde seine weltweite IT-Infrastruktur auf Basis von "Mysap.com" konsolidieren, der neuen Internet-Produktlinie der Walldorfer SAP AG. Praktisch jeder der weltweit 107 000 Exxon-Mobil-Mitarbeiter werde künftig in irgendeiner Form mit SAP-Anwendungen arbeiten, erklärte Konzernsprecherin Suzanne McCarron. Über Dauer und Kosten des Großprojekts schwieg sie sich allerdings aus. Analysten schätzen den Zeitaufwand für die Implementierung auf bis zu zwei Jahre. Exxon hatte schon zuvor eine Reihe von SAP-Anwendungen im Einsatz. Das neue Nachfolgeunternehmen wird Mysap.com nach eigenen Angaben in den Bereichen Supply Chain Management (SCM), Human Resources, Instandhaltung, Buchhaltung und branchenspezifische

Finanzanwendungen einsetzen.