Web

 

Expo: Anhaltende Computerprobleme

05.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Buchungssystem "Start" bereitet der Weltausstellung in Hannover immer noch massive Probleme beim Kartenvorverkauf. "Wenn das nicht in kürzester Zeit behoben wird, hätte das fatale Folgen für die Expo", erklärte die Sprecherin Wibke Bruhns am Sonntag. Das Bad Homburger Computer-Unternehmen Start Amadeus arbeitet derzeit fieberhaft daran die Panne zu beheben. Der Netzwerkfehler im Buchungssystem wirkt sich vor allem auf die angeschlossenen Reisebüros und die Reisezentren der Deutschen Bahn aus. Wegen den anhaltenden Computerproblemen, verzichtete die Expo-Gesellschaft am Wochenende auf den sonst üblichen Zuschlag von 20 Mark an den Tageskassen.