Web

 

Europäische Banken gründen Online-Finanzmarkt

28.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Fünf europäische Banken wollen über eine gemeinsame Website Produkte und Services rund um den Kapitalmarkt verkaufen. Zu dem Gründungsmitgliedern des Joint Ventures gehören neben der deutschen Commerzbank die Geldhäuser San Paolo aus Italien, Banco Santander Central Hispano, Royal Bank of Scotland und die Société Générale. Das Portal, das sich an institutionelle Kunden richtet, soll im Frühling 2001 ans Netz gehen. Das Unternehmen, an dem alle fünf Banken gleiche Anteile halten, wird seinen Sitz entweder in London oder Dublin haben.