Europa zeigt Interesse am GI-Kongreß

06.10.1989

MÜNCHEN (pi) - Der dritte internationale Kongreß der Gesellschaft für Informatik (GI) zum Thema "Wissensbasierte Systeme" wird zum ersten Mal von Teilnehmern aus europäischen Nachbarländern gefördert.

Traditionelle Themen wie die Entwicklung und Anwendung von Expertensystemen, die Einsatzmöglichkeiten natürlichsprachlicher Systeme, Berichte über europäische Gemeinschaftsprojekte und die Präsentation der in den letzten Jahren entstandenen deutschen KI-Zentren sollen im Vordergrund stehen. Die Veranstaltung wird am 16. und 17. Oktober im Rahmen der Systems stattfinden.