Amerikaner halten sich für unschlagbar:

Euro-Technik erhält schlechte Noten

20.02.1987

MÜNCHEN (CW) - Bei Spitzentechnik und vor allem bei Computern halten sich die Amerikaner für die absoluten Cracks. Die Europäer dagegen müssen sich, was die Beurteilung ihrer Wettbewerbsfähigkeit angeht, mit einer mageren 4 + abfinden. Dies zumindest ist das Resultat einer Umfrage, die das US-Wirtschaftsmagazin Fortune unter zehn Fachleuten jedes technischen Bereichs durchgeführt hat. Bei Computern bekommen Westeuropa die schlechteste und die USA die beste Note. Allerdings, so meint das Institut der deutschen Wirtschaft entspringt der Wettbewerbsvorteil der US-Unternehmen "zu einem Teil nur dem Wunschdenken" der voreingenommenen US-Experten. Ansonsten hätte wohl der Abstand zwischen den USA und Westeuropa nicht größer sein können als der zwischen Westeuropa und der UdSSR.