EU untersucht Allianz von AT&T und BT

09.12.1998

BRÜSSEL (IDG) - Die geplante Kooperation der beiden TK-Riesen AT&T und British Telecom (BT) ist noch nicht niet- und nagelfest. EU-Kommissar Karel van Miert hat angekündigt, eine tiefgehende Untersuchung über eventuelle wettbewerbsrechtliche Folgen zu starten. Er betonte, es sei notwendig, die geplante Allianz in ihrem globalen Zusammenhang zu sehen, da beide Unternehmen verschiedene Partner nicht zuletzt auch innerhalb Europas hätten. Die Kommission eröffnet nun formell eine zweite Phase in ihren Untersuchungen. Das gibt ihr weitere vier Monate Zeit, um sicherzustellen, daß das AT&T- BT-Venture europäischem Wettbewerbsrecht entspricht.