Web

 

EU genehmigt Airtouch-Übernahme

25.05.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das britische Mobilfunkunternehmen Vodafone hat nach eigenen Angaben von der Europäischen Kommission die Gemehmigung für die geplante Übernahme der US-Telefongesellschaft Airtouch erhalten. Damit wäre der Weg zum weltweit größten Mobiltelefon-Carrier frei. Vodafone habe der Kommission zugesichert, sich von der Beteiligung an E-Plus zu trennen. Nötig wird die Veräußerung aus Wettbewerbsgründen, denn Airtouch besitzt einen 35prozentigen Anteil an der Mannesmann Mobilfunk GmbH. An E-Plus halten RWE und Veba 60,25 Prozent. Der Veba-Konzern hat bereits Interesse signalisiert, die Beteiligung aufzustocken.