Windows 10 Creators Update

Erst der PC, dann das Smartphone

06.03.2017
Lange sollte es bis zum Realease des großen Creators Update für Windows 10 und Windows 10 Mobile nicht mehr dauern. Zwar gibt Microsoft nach wie vor keinen festen Auslieferungstermin bekannt, jedoch wissen wir nun, dass Smartphone-Besitzer wie schon beim Anniversary Update etwas länger warten müssen.

Das Creators Update für Windows 10 wird erst nach der Desktop-Version erscheinen. Das gab nun ein Microsoft-Pressesprecher gegenüber den Kollegen von Softpedia in einem Interview bekannt: "Das erste Update wird für den Desktop sein, aber andere Versionen werden erst danach verfügbar sein". So hatte es das Unternehmen auch schon bei dem Anniversary Update gehandhabt, aber nicht nach außen kommuniziert. Hier hatte das begehrte Update knapp einen Monat gedauert, bis es auch den Weg auf die mobilen Endgeräte wie Lumia 950 oder Lumia 950 XL Smartphone geschafft hat. Wann genau der Rollout des Major-Release starten wird, wollte Redmond dann aber nicht bekanntgeben. Gerüchten zufolge soll es aber noch in diesem Monat soweit sein.

Benutzer eines Lumia 950 XL müssen auf das nächste Windows-10-Update wohl noch etwas länger warten.
Benutzer eines Lumia 950 XL müssen auf das nächste Windows-10-Update wohl noch etwas länger warten.
Foto: Microsoft

Creators Update bereits im März

Grund für diese Annahme ist zum einen der interne RTM-Stempel ("Release To Manufacturing") der jüngst verteilten Windows Insider Previews im Fast Ring. Denn sowohl der Build 15048 für den PC als auch die Version 15047 von Windows 10 Mobile hatten nur noch wenig Neues zu bieten und lieferten hauptsächlich Bugfixes. Ein eindeutiges Zeichen für ein bevorstehendes großes Update wie das Creators Update.

Ihre Meinung ist gefragt!

Zum anderen geht die Community nach wie vor von einer Version 1703 aus, die damit das Release-Datum (14.03.) ähnlich dem Anniversary Update mit der Version 1607 bekannt geben würde. Zwar hatte zuletzt der OEM-Partner Dell von einer April-Veröffentlichung des Windows 10 Creators Update gesprochen, doch hiermit dürfte der Termin für die entsprechenden OEM- und Retail-Partner gemeint sein.

powered by AreaMobile