Mikroelektronik:

Erlanger Informatik tagt

18.04.1980

ERLANGEN (pi) - Einen "Tag der Erlanger Informatik" veranstaltet das Institut für Mathematische Maschinen und Datenverarbeitung der Universität Erlangen-Nürnberg am 25. April 1980.

Am Vormittag sind Hauptvorträge über "Mikroelektronik - Stand, Einsatzmöglichkeiten, Grenzen" (Professor Dr. D. Seitzer) und "Verbesserung der Datenschutzgesetzgebung für die Systementwicklung" (Professor Dr. H. Wedekind) vorgesehen. Der Nachmittag dient der Vorstellung einzelner Forschungsprojekte. Ziel der Veranstaltung ist es, den Kontakt zwischen Hochschule und Praxis zu vertiefen und die Erfahrungen früherer Studenten und Mitarbeiter in die Arbeit des Instituts zurückfließen zu lassen.

Informationen: Professor Dr. H. J. Schneider, Lehrstuhl für Programmiersprache Martensstraße 3, 8520 Erlangen, Telefon 0 91 31-85 76 20.