Web

 

Epiphany integriert CRM mit Websphere und Weblogic

14.01.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Hersteller Epiphany will seine CRM-Suite "E6" (Customer Relationship Management) künftig in Versionen anbieten, die auf die Applikations-Server Websphere von IBM und Weblogic von Bea zugeschnitten sind. Mit IBM ging das Unternehmen bereits im Juli 2002 eine Kooperation zur Integration von E6 ein. Die Unterstützung offener Java-Standards ermögliche es Anwendern, ihre Unternehmens-IT auf Komponenten-basierenden Lösungen mit den E6-CRM-Funktionen zu integrieren. Das spare Zeit und Kosten bei der Implementierung, sagte Produkt-Manager Phil Fernandez. Die Integration von E6 mit J2EE-Servern (Java 2 Enterprise Edition) sei außerdem ein Schritt in Richtung offene Standards für CRM-Anwendungen. (lex)