Großbritannien

England benötigt Software-Experten

14.11.1986

LONDON (CWN) - Um 11 Prozent stieg die Beschäftigungsrate der Software-Industrie im vergangenen Jahr in England. Jetzt fehlt es dem Land an qualifizierten Mitarbeitern. Aus dem Jahresbericht der Computer Services Association (CSA) geht hervor, daß die meisten der 266 Mitglieder immer noch Schwierigkeiten haben, geeignetes Personal zu finden. Für diesen Mangel sei, so Doug Eyeions, Director der CSA, die erst kürzlich computerisierte Handelsbörse ("Big Bang") verantwortlich. Institutionen im Londoner Finanzmarkt locken derzeit mit doppelten Gehältern und schnappen somit der Software-Industrie die Spezialisten weg.