Web

 

Engage will gesund schrumpfen

05.01.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Internet-Werbe- und Marketing-Agentur Engage will ihre Mitarbeiterzahl um die Hälfte auf 550 Angestellte reduzieren, um Kosten von 120 bis 150 Millionen Dollar im Jahr einzusparen. Für diese Restrukturierungsmaßnahmen rechnet die defizitäre US-Company mit Belastungen in Höhe von 40 bis 45 Millionen Dollar. Das Unternehmen, das sich mehrheitlich im Besitz der Internet-Investment-Gesellschaft CMGI befindet, will zum Ende des laufenden Fiskaljahres (31. Juli 2001) den Breakeven erreichen. Bis dahin sollen die Betriebskosten mit den verbleibenden Cash-Reserven von 100 Millionen Dollar finanziert werden.