Web

 

EMI schließt europaweiten Vertrag mit GNAB

23.01.2006
Mit der britischen Plattenfirma EMI hat Bertelsmann Arvato einen prominenten Inhalte-Lieferanten für seine kommerzielle Filesharing-Plattform "GNAB" gewonnen.

GNAB ist ein White-Label-System, das nicht unter eigener Marke auftritt, sondern von Third Parties als Backende genutzt werden kann. EMI vertritt populäre Künstler wie Coldplay oder Norah Jones und stellt GNAB einen Katalog von rund 300.000 Titeln zur Verfügung. Bertelsmann will mit der Plattform technische Vorzüge bislang illegaler Plattformen für legale und kostenpflichtige Downloads voluminöser Multimedia-Dateien erschließen. (tc)