EMC: Wachstum durch Zukäufe

31.01.2005

Vor allem die Akquisitionen im Softwaresektor haben für einen kräftigen Umsatz- und Gewinnsprung bei EMC gesorgt. 2004 legte der Speicherspezialist bei den Einnahmen im Vergleich zum Vorjahr um 32 Prozent auf 8,23 Milliarden Dollar zu. Unter dem Strich blieb ein Nettogewinn von 871 Millionen Dollar, 76 Prozent mehr als 2003. CEO Joseph Tucci begründete das gute Ergebnis vor allem mit einer starken Nachfrage nach Information-Lifecycle-Management- (ILM-)Lösungen.