Elektronische Komponenten vom E-Markt

25.02.2000
MÜNCHEN (CW) - Die IBM hat unter der Bezeichnung "Component Knowledge" ein Anbietersys

tem für den Handel mit elektronischen Komponenten fertiggestellt. Das System gehört zu den ersten Business-to-Business-Lösungen des seit Jahren für E-Business werbenden Konzerns.

Die jetzt vorgestellte Lösung beruht auf einem Web-basierten Abonnement-Verfahren, über das die Teilnehmer Informationen austauschen. Damit werden Verkaufs- und Marketing-Teams in die Lage versetzt, bei Angeboten alle Beteiligten zu finden, den Handel zu organisieren und auch selbst daran teilzunehmen.