Web

 

Ein weiteres Rekordjahr für die Online-Werbung in den USA

08.03.2007
Die Einnahmen aus Online-Werbung in den Vereinigten Staaten sind 2006 um gegenüber dem Vorjahr 34 Prozent auf 16,8 Milliarden Dollar gestiegen.

Damit wurde laut Internet Advertising Bureau (IAB) im dritten Jahr in Folge ein Rekord erzielt. Allein im vierten Quartal 2006 flossen 4,8 Milliarden Dollar in die Kassen. Das war der höchste Wert, den das IAB jemals gemessen hat, seit es vor zehn Jahren damit begonnen hatte. Für das vierte Quartal betrug das Wachstum im Jahresvergleich 32 Prozent. (tc)