EG bestellt Textverarbeitungssoftware

25.03.1977

BRÜSSEL - Der Auftrag zur Lieferung und Implementierung eines Textverarbeitungs- und Informationssystems hat die EG-Kommission in Brüssel jetzt der Centi Europe S. A. erteilt. Das sogenannte "Scrap book", das vom Centi-Partner Triad Computing Systems Ltd. in London entwickelt wurde, soll auf dem Siemens-Rechner 7735 des EG-Rechenzentrums in Luxemburg installiert werden, mit dem über ein Terminalnetz die Benutzer in Brüssel und Luxemburg verbunden sind. Das Softwareprodukt wird gegenwärtig von ADV/Orga (Beteiligungsgesellschaft bei Centi) auf das Siemens-Betriebssystem BS 2000 umgestellt und soll zunächst für die Informationsverarbeitung im Referat für Technologie der EG eingesetzt werden. In der zweiten Phase ist die "Scrap Book"-Einführung für die allgemeine Textverarbeitung bei den EG-Behörden geplant.

Das System soll besonders benutzerfreundlich konzipiert worden sein und enthält beispielsweise Features für Online-Texteingabe und -Prüfung, automatische Textsuch- und Textaufbereitung sowie Kommunikationsmöglichkeiten zwischen den Benutzern. (pi)

Information: ADV/Orga, Postfach 420, 2940 Wilhelmshaven.