Web

 

EDS bündelt PLM-Kompetenzen

02.10.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der IT-Dienstleister Electronic Data Systems (EDS) hat unter dem Namen PLM-Solutions eine neue Geschäftseinheit für Lösungen im Bereich Product-Lifecycle-Management (PLM) ins Leben gerufen. Unter diesem Dach würden die Software-Angebote der früheren EDS-Tochtergesellschaft Unigraphics Solutions (UGS) und der Structural Dynamics Research Corp. (SDRC) gebündelt, teilte das Unternehmen heute mit. Damit sei EDS nun in der Lage, Anwendern integrierte Technologien und Services aus einer Hand anzubieten, die den gesamten Lebenszyklus eines Produktes unterstützen. Eigenen Angaben zufolge verfügt PLM Solutions derzeit über 24.000 Kunden. Den jährlichen Umsatz beziffert EDS mit einer Milliarde Dollar.

PLM Solutions ist damit - neben den Organisationseinheiten für Unternehmensberatung (A.T. Kearney), Geschäftsprozess-Management (Business Process Management), Lösungen für die digitale Wirtschaft (E Solutions) und IT-Infrastruktur-Lösungen (Information Solutions) -mittlerweile die fünfte Geschäftseinheit von EDS.