Web

 

eBays COO geht im August in den Ruhestand

02.05.2006
eBays Chief Operating Officer (COO) Maynard Webb geht Ende im August in den Ruhestand. Ein Nachfolger ist nicht vorgesehen.

Der 50-jährige Manager ist gegenwärtig verantwortlich für den operativen Betrieb der Auktions- und Handelsplattform mit Technik, Rechts- und Personalabteilung. Er hatte in der Vergangenheit Produkt-Management, Kundensupport und die für Betrug zuständige Abteilung "Trust and Safety" mit aufgebaut. Seine Aufgaben sollen künftig dezentraler von Verantwortlichen innerhalb der verschiedenen Geschäftsbereiche erledigt werden.

Webb war im Jahr 1999 vom PC-Bauer Gateway zu eBay gekommen, das seinerzeit mehrfach mit stundenlangen Systemausfällen zu kämpfen hatte. Firmenchefin Meg Whitman heuerte den COO an, um das expandierende technische Backend des Unternehmens und sein Change Management in den Griff zu bekommen.

Früher Webb unterstellte Manager wie eBays Generaljustiziar und Personalchef werden nach dem Rückzug des COO direkt an Whitman berichten. Die eBays Technik veranworten dann gemeinsam Matt Carey, derzeit Head of Technology für eBays Marktplätze, sowie Scott Thompson, Chief Technology Officer (CTO) des Online-Bezahldienstes PayPal. Ob Webb zu einem anderen Unternehmen wechselt, ist nicht bekannt. (tc)