Web

 

eBay steigert Gewinne

19.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Online-Auktionshaus eBay hat das zweite Quartal (Ende: 30. Juni) des laufenden Geschäftsjahres erfolgreich abgeschlossen. Der Umsatz lag mit 266,3 Millionen Dollar rund 86 Millonen über dem des Vorjahresquartals. Daraus ergibt sich ein Gewinn von 54,3 Millionen Dollar oder 19 Cent pro Aktie. Im zweiten Quartal 2001 betrug der Gewinn 24,6 Millionen Dollar (neun Cent je Aktie).

Das von eBay gemeldete Quartalsergebnis entspricht den Erwartungen der Analysten. Bereits Anfang Juli gab das Unternehmen anlässlich der Übernahme des Zahlungsdienstleisters PayPal entsprechende Zahlen bekannt (Computerwoche online berichtete). Das Ergebnis resultiert aus mehr als 145 Millionen abgewickelten Online-Versteigerungen im zweiten Quartal - 47 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Für das dritte Quartal rechnet Finanzchef Rajiv Dutta mit einem Umsatz von mindestens 278 Millionen Dollar. Im gesamten Geschäftsjahr will das Auktionshaus 1,1 Milliarden Dollar umsetzen. (lex)