Web

 

Ebay setzt auch in den USA auf B2B

16.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das größte Internet-Auktionshaus der USA, Ebay, startet mit seiner "Business Exchange" einen B2B-Marktplatz (Business-to-Business) für kleine und mittlere Unternehmen. In insgesamt 34 Kategorien können Firmen dort miteinander Waren und Dienstleistungen austauschen. Deutschland hatte hier ausnahmsweise die Nase vorn - der hiesige B2B-Bereich Ebaypro.de ist schon seit dem vergangenen Jahr am Netz.