Web

 

E3: Nokias Communicator 9210 spielt Golf

17.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finnische Handyhersteller Nokia wird zusammen mit den britischen Softwareschmieden Kuju Entertainment und Rage Software Spiele für seinen neuen "Communicator 9210" entwickeln. Zunächst werden Fußball- und Golfspiele für das mit einem Farbdisplay ausgestattete Gerät verfügbar sein, das innerhalb der nächsten sechs Wochen auf den Markt kommen soll. Die ersten Spiele für den Hybriden aus Mobiltelefon und Handheld, der unter dem Symbian-Betriebssystem Epoc läuft, sollen in der zweiten Jahreshälfte auf der Nokia-Club-Website zum Download bereit stehen. Das gab Nokia auf der "Electronic Entertainment Expo" (E3) in Los Angeles bekannt.

Nokia hat zudem eine Kooperation mit dem britischen Softwarehersteller Supedo angekündigt. Beide Firmen wollen gemeinsam Spiele für Wireless-Geräte entwickeln.