Web

 

E-Mails via Swatch-Uhren

13.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Schweizer Uhrenkonzern Swatch will noch in diesem Jahr eine Uhr auf den Markt bringen, die E-Mails empfangen kann. Die "Swatch-Access"-Armbanduhr wird dabei drahtlos mit einem besonderen Mouse-Pad kommunizieren. Dieser erkennt über einen speziellen Sensor Swatch-Access-Uhren. Nach der Überprüfung des in der Uhr gespeicherten PIN (Personal Identification Number) lädt und versendet der Mouse-Pad die in der Mailbox aufgelaufenen E-Mails. Der E-Mail-Zugang via Swatch wird von jedem mit dem speziellen Mouse-Pad ausgestatteten PC oder Mac möglich sein. Uhr und Pad sollen zusammen zirka 125 Dollar kosten.