Web

 

E-Commerce verspricht noch nicht das große Geld

25.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit E-Commerce lässt sich kaum Geld verdienen: Rund 50 Prozent der Unternehmen in Deutschland und 40 Prozent der Firmen im restlichen europäischen Ausland erwirtschaften noch nicht einmal zwei Prozent ihres Jahresumsatzes via Internet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Consulting- und Systemintegrations-Hauses CMG GmbH.

Dennoch rechnen 55 Prozent der deutschen und 43 Prozent der europäischen Führungskräfte in den kommenden zwölf Monaten mit einer Wachstumsrate von bis zu 100 Prozent. Auf das neue Vertriebsmedium haben sich die Unternehmen offenbar gut eingestellt. Der Untersuchung zufolge erklärten über 75 Prozent der deutschen und 65 Prozent der Manager aus dem europäischen Ausland, der Wandel zum E-Business verlaufe wie geplant. Über 70 Prozent der Firmen hat demnach eine klare E-Commerce-Strategie. Erstaunlich daran ist nur, so die Studie, dass immerhin zwei Drittel der befragten Betriebe keine Technologien zur Überwachung des Besucherverhaltens auf ihrer Website einsetzen.