Web

 

E-Bay übernimmt Alando

22.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Das amerikanische Online-Auktionshaus E-Bay hat den deutschen Mitstreiter Alando.de in einem 100prozentigen Aktientausch erworben. Das bestätigte Alexander Samwer, einer der Unternehmensgründer, gegenüber CW-Infonet. Mit Alando will der amerikanische Auktionator nicht nur in Deutschland, sondern auch im europäischen Markt Fuß fassen. Samwer erklärte, daß Alando für E-Bay die Koordination der europäischen Aktivitäten übernehmen werde. Langfristig sei ein globaler Auftritt mit individuellen, länderspezifischen Web-Sites geplant. Das deutsche Auktionshaus war erst im März dieses Jahres gegründet worden.